Single – Vergeben – getrennt (Part II)

Monatstage für Singles. Manchmal kann ein einfaches Datum alles bedeuten, denn Daten halten oft eine Symbolik inne. Der Blick in den Kalender kann individuell eine Erinnerung an einen bestimmten Tag, ein bestimmtes Erlebnis oder einen bestimmten Menschen wachrufen. Dies kann positiv, wie auch negativ sein. Eine sehr populäre Variante davon, neben geschichtlichen oder religiösen Daten…

Bewerten:

Liebe.

Ich möchte ein Buch schreiben dachte ich. Warum? Weil ich es liebe zu schreiben und noch viel mehr liebe ich es nachzudenken. Und noch viel viel mehr, meine mir so einleuchtend erscheinenden Gedanken mitzuteilen. Lebtag ein guter Zuhörer, Empath und leidenschaftlicher Hobby-Therapeut für viele und vieles gewesen, philosophiere Ich den ganzen Tag über Gott und Welt…

Bewerten:

Verliebt wie ein Junkie.

English version below. Der Griff zum Handy wird zwanghaft. Die Erlösung: ein Vibrieren, vielleicht begleitet von einem Klingeln. Jede Nachricht ein Hoch. Man fühlt sich stark und unbesiegbar. Für max. eine Stunde? Das ist in etwa so lange wie das Belohnungshormon Dopamin nach einer Zigarette anhält. Dann wieder beginnt das Warten. Der Entzug. Das Herz…

Bewerten:

Fernbeziehungen.

Ein Zustand von Liebeskummer. Irgendwann hat man das Gefühl, alles wiederholt sich. Man sagt sich die gleichen Sätze. Am Telefon. Die gleichen Floskeln. Der Satz „ich vermisse dich“ verliert gänzlich an Bedeutung, weil man ihn schon so oft gesagt hat. Man wartet. Man vermisst. Man hofft. Wieso tue ich mir das an? frage ich mich. Aus…

Bewerten:

Beziehungen.Perfekt sein.

English version below Man begegnet sich. Irgendwo. Der Funke springt über und die Zeit danach ist wunderbar spannend. – Irgendwann steht man da und fragt sich wer man ist. Oder besser gesagt wer man war. Denn über einen langen Zeitraum hinweg wollte man einfach nur gefallen. Äußerlich und noch viel wichtiger, auch Innerlich. Man schafft…

Bewerten: